SUPPORT ESCHSCHLORAQUE
Donate or Shop

 


Foto: Henryk Weiffenbach

Öffnungszeiten: Montag-Sonntag ab 14Uhr

 

 

 

Mittwoch, 18. Mai ab 21Uhr

Miss Vergnügen

Die Mitte der Woche wird zum reinsten Vergnügen: am Mittwochabend präsentiert die Berliner DJane und Künstlerin  MissVergnügen ausgewählte Musik-Highlights von der Couch aus, wo sie mit ihren Gästen – oder eben "on her own" – das  Publikum durch die Nacht bringt, mit einem besonderen Feingefühl für die passende Atmosphäre!

MissVergnügen ist Berliner Musikerin, DJane und Schauspielerin – so umfassend ihr Talent und künstlerisches Wirken, so facettenreich sind auch die musikalischen Highlights, die sie dem Publikum im Eschschloraque bietet! Die Abende mit ihr sind im Künstlerclub mit Kultstatus längst zum festen ‚Ritual‘ geworden.

Seid auf jeden Fall bereit für Überraschungen und dafür, auf Außergewöhnliches aus der Musikwelt zu treffen, wenn ihr euch mit Vergnügen im Halbdunkel der Monsterbar Eschschloraque einfach treiben lassen könnt!

Text: Vera Fischer

 

Share Share
Freitag, 20. Mai ab 21Uhr

Design By Accident

Courtesy of the Artist

Der bunte Abend mit Vinyl und animierten Wänden ist zurück. Diesmal zu Gast :
 
DJ LadyBird ... aufgewachsen im Wien der 80er / 90er Jahre, zwischen Kruder & Dorfmeister und Jungle. Anfang der 2000er erstmals in England. Dort verliebt sie sich in die UK-Dance-Szene.
Mittlerweile wohnt und spielt sie in Berlin, z.B. als Resident im KitKat und der Panke.
Sie mixt geschmackvoll alles was schwingt und stept - Breakbeat, Techno, Jungle, Dubstep - schnell, langsam, tief und noch tiefer - "Floor Play, Pleasure Taste"
 
Um das Vorher und Nachher kümmert sich Resident Spoonman DJ mit einem eklektischen Mix aus Bass und Schlagzeug in jeglicher Variation. Klavier ist auch dabei - und Löffel.
Die Wände werden diesmal vom KOMMA Kollektiv animiert.
 
LadyBird:
https://soundcloud.com/lady_bird_music
 
Spoonman DJ:

https://soundcloud.com/spoonmandj

Facebook Event: https://fb.me/e/1iy2xvMds

Samstag, 21. Mai ab 21Uhr

Ångstrøm

Courtesy of the Artist

Stephen aka Ångstrøm kommt aus dem engeren Umfeld der legendären Off-location "Naherholung Sternchen" hinterm Kino International. Hach! das waren noch Zeiten... Seine eklektischen Sets überzeugen durch Abwechslungs- und Facettenreichtum. Von deepen, repetitiven, teils melancholischen Klangteppichen über Post-Punk mit schweren Gitarreneinlagen, bratzigen Bässen und dem inflationären Einsatz von Claps und Delays bis hin zu funkigen Breaks die zum Headspin animieren. Langweilig wird's auf keinen Fall. Buckle up!