Samstag, 24. August ab 22Uhr

Dub Accident

– Eschschloraque Summer Trilogy#2

Daniel Freymüller

– Design by Accident vs. Dub Intervention –
DJs Outside: ED2000 | EDUCADOR – DJs Inside: SPOONMAN DJ | BFAN | OWAIS
Live Comic Animation – ZUNKA
Brazilian Soul Food ab 18 Uhr – HUGO DE CARVALHO

Bebende Bässe, bunte Wände und jede Menge Vinyl – wenn sich zwei gefeierte Partyreihen zu einem tosenden Sound-System vereinen, die Sinne durch berauschende Comic-Galaxien reisen und diese auch noch mit Brazilian Soul Food verwöhnt werden, geht die ESCHSCHLORAQUE SUMMER TRILOGY mit DUB ACCIDENT am 24. August in die nächste Runde!
Dub nicht nur als durchdringendes Sound-System zu begreifen, sondern es in Design zu hüllen und dabei absoluten Groove walten zu lassen, ist der Kern des zweiten Teils der Trilogy: Die legendären DJ-Sets der „Dub Intervention“ von Ed2000 mit Educador treffen auf den bunten Vinyl-Visual-Master-Mix des „Design by Accident“ von Spoonman DJ und seinen Gästen – DUB ACCIDENT ist die schillernde Fortsetzung, um den Sommer im Eschschloraque mit der Vielfalt der Musik und Künste in Haus und Hof zu feiern!

Mit dem Open-Air DJ-Set von Ed2000 und Educador erhalten pulsierende Klang-Collagen Einzug in die Höfe – das ist Dub vom Feinsten, ohne auf bpm oder Genre festgelegt zu sein: ED2000 liefert „Crossing Styles“ und treibende Beats aus seiner zeitlosen Sound-Kollektion, die das Publikum Teil durchdringender „Bass Empowered Dancefloor Rituals“ werden lassen. Im Dialog mit EDUCADOR wird das Ganze noch von einem musikalischen Spektrum befeuert, das von Hip Hop, Dub und Jungle über Punk bis hin zu Latin und Funk reicht. Er schafft einen Sound, der festgefahrene Konventionen aufbricht – radikal, zugleich minimalistisch und sequentiell.
Draußen also allerhand Gelegenheit, um richtig vorzuglühen, lotet SPOONMAN DJ drinnen mit seinen Gästen das Spannungsfeld zwischen Plattenspielern und Tanzfläche aus. Ob alte Perlen oder frische Geheimtipps – von „Afro Funk, Soul, House, to deep, cheesy ... somehow it all makes sense.“ Genauso spannend wird’s mit BFAN, dem „vinyl afficionado from Tunesia“, und seinem Mix aus North African Psychedelic Rock, Electronic Remixes und Techno, während OWAIS mit „quiet moody beats“ verwöhnt, „that surely gonna tickle a few toes as well.“ Sound-Dialoge und musikalische Spannungsfelder schließlich im richtigen Design zu verpacken, ist das Werk von ZUNKA: Die Live Comic Animation „is treating us with a unique visual ride through the TAGTOOL Galaxie.“

Mit DUB ACCIDENT heißt’s einmal mehr Willkommen zur ESCHSCHLORAQUE SUMMER TRILOGY – hier hat Groove Priorität!

Text: Vera Fischer

Weitere Informationen:
https://cashmereradio.com/shows/dreamtime/
http://kkdw.de
http://www.shitkatapult.com/release/adios-berlin
https://www.discogs.com/de/artist/344484-Eduardo-Delgado-Lopez
https://facebook.com/BFANN https://soundcloud.com/djo11-2
https://soundcloud.com/o-wais/jungle-sessions-oven-mix

 

Share Share